Home > News > News > Jessica Geywitz und Niko Mayr gewinnen Silber bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften

Jessica Geywitz und Niko Mayr gewinnen Silber bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften

Am vergangenen Samstag standen die Baden-Württembergischen Langstreckenmeisterschaften auf dem Programm. Im schönen Stadionrund von Weißach im Tal (Rems-Murr-Kreis) stellte sich Baden-Württembergs Laufelite ein. Vor den Augen der Landestrainer waren unsere vier Nachwuchsathleten Alexandra Geywitz, Jessica Geywitz, Lea Böhringer (jeweils über 2.000 Meter) und Niko Mayr (über 3.000 Meter) am Start.

Für den ersten großen Erbacher Tageserfolg sorgte Jessica bei der weiblichen Jugend W15. Von den 18 qualifizierten Starterinnen bildete sich von Beginn an eine Spitzengruppe von 10 Läuferinnen, die sehr dicht beieinander die ersten drei der insgesamt fünf Stadionrunden zurücklegte. Darin gut positioniert hatten sich Jessica und Lea, jederzeit aufmerksam und das Feld kontrollierend. Die entscheidende Aktion zum Finale setzte schließlich Jessica 500 Meter vor dem Ziel, als sie mit einer deutlichen Tempoverschärfung attackierte. Wie an der Perlenschnur gezogen ging das Feld der Läuferinnen in die letzte Runde, vorneweg Jessica, im Bereich von Platz drei bis fünf Lea. Gleiches Bild dann auf der Zielgerade, ehe Jessica wenige Meter vor dem Ziel doch noch überspurtet wurde. Mit lediglich 4/10 Sekunden Rückstand und einer Zeit von 6:40 min erzielte Jessica einen tollen 2. Platz und mit Lea als Fünfte und Alexandra als 13. gab es wieder ein schönes Mannschaftsergebnis.

Niko startete kurz darauf in der Klasse M14 über 3.000 Meter. Nach langer Verletzungspause konnte er endlich wieder ins Laufgeschehen eingreifen – und das sehr überzeugend! Leichtfüßig konnte er auf den 7,5 Stadionrunden jederzeit in der Spitzengruppe mitlaufen. So waren es bei der Hälfte der Strecke noch 6 Läufer, nach 2.000 Metern setzte sich dann ein Trio weiter ab, so dass eine Medaille in Reichweite lag. Eine Runde vor Schluss waren Niko und ein Läufer aus Neckarsulm deutlich vorne, es ging um Gold oder Silber in einem hochspannenden Finale. Erst auf der Zielgeraden fehlten Niko die letzten Körner, um den Schlussspurt zu gewinnen. Er sicherte sich aber in tollen 10:18 min einen nicht zu erwartenden 2. Platz und damit die Silbermedaille.

Herzlichen Glückwunsch!



Toolbox
PrintDrucken
AcrobatPDF
Arrow RightWeiterempfehlen
RSSRSS Abonnieren

Veröffentlicht
21:03:47 01.04.2019