Home > News > News > Regionalmeisterschaften in Schwäbisch Gmünd und Deutsche U20 Hallenmeisterschaften in Sindelfingen

Regionalmeisterschaften in Schwäbisch Gmünd und Deutsche U20 Hallenmeisterschaften in Sindelfingen

Die eine (Franka) am Beginn ihrer sportlichen Karriere??? Der andere (Tim) schon fast da, wo sich jeder Sportler hin wünscht und zwar zur Teilnahme bei Deutschen Meisterschaften. Franka bei ihren ersten regionalen Wettkämpf in Schwäbisch Gmünd, zeigte mit ihren Leistungen, dass im Sommer so mancher Podestplatz von ihr belegt sein könnte. Im Weitsprung und Kugelstoßen!!! erreichte sie jeweils das Finale der besten acht und wurde mit 4,15m siebente und mit 5,35m im Kugel achte. Auch im 50m Sprint erreichte sie das A-Finale und konnte hier den fünften Platz belegen. Im 50m Hürdensprint zeigte sie sich nochmal von ihrer allerbesten Seite und konnte sich am Ende über den Vizemeistertitel freuen. Tim durfte mit seiner 200m Sprintleistung, den TSV Erbach genau in dieser Disziplin in Sindelfingen bei den Deutschen U20 Hallenmeisterschaften vertreten. Bei 45 Teilnehmern und der dreißigbesten Laufzeit, war hier erstmal das Motto „dabei sein ist alles“. Die unliebsame Bahn 1, Nervosität und die vor kurzen erst auskurierte Verletzung erwiesen sich doch als größeres Handicap als gedacht, so dass am Ende leider nur der 20. Platz auf der Ergebnistafel stand.
Gratulation und Respekt vom Trainerteam, dass Tim sich trotzdem dem starken Teilnehmerfeld gestellt hat und Franka, dass sie so großartig ihren ersten größeren Wettkampf erfolgreich bewältigt hat.
Franka.
Weitsprung 4,15 / 50m Sprint 7,80sec. / 50m Hürden 9,64sec. / Kugel 5,35m
 
Toolbox
PrintDrucken
AcrobatPDF
Arrow RightWeiterempfehlen
RSSRSS Abonnieren

Veröffentlicht
12:50:28 25.02.2019